Author: Dr. Peter Kreuz

Advent, Advent, die Zeit rennt. Das Jahr ist fast rum und mit diesem Beitrag und einem Toast auf ein ereignisreiches und spannendes Jahr 2018 verabschieden wir uns in die Winterferien. Und natürlich tun wir das nicht, ohne vorher auf das Jahr zurückzublicken und euch ein herzliches...

Der Connected Culture Club ist eine unternehmensinterne Community von BMW-Mitarbeitern, die bewegen wollen. Sich selbst, ihr Team, ihre Kollegen und ihr Unternehmen. Menschen voller Energie, Engagement. Leidenschaft, Mut und Tatendrang.  Und wenn 200 dieser Menschen zusammenkommen, dann kann man die Energie förmlich mit Händen greifen. Nach...

Diese Veranstaltung war spannend: Epic Fail Night – eine unternehmensinterne Auftaktveranstaltung für alle Mitarbeiter eines Technologie- und Serviceanbieters in München. Ich haben den Impulsvortrag zum Auftakt gehalten, der Mutmacher, Anstifter und Kick-off ist für einen längst überfälligen klugen, konstruktiven Umgang mit Fehlschlägen. Mittlerweile hat es sich...

Ein Mutmacher und ein Anstoss, in die Offensive zu gehen, war meine Abschlusskeynote beim MCS Convenience Campus in Fulda. Die Zukunft von Unternehmen und ganzen Branchen wird nicht mehr durch Steigerung von Effizienz, sondern durch Innovationskraft, Querdenken und sich-selbst-in-Frage-stellen gestaltet. Heute sind notorisch neugierige Menschen...

Ich habe einen neuen Vortrag über Führung, Teamarbeit und Innovation in Zeiten des Wandels entwickelt. Das Besondere an diesem Vortrag ist, dass wir uns immer wieder Ausschnitte aus einigen bekannten Jazzsongs anhören, zum Beispiel von Miles Davis oder Ella Fitzgerald. Die Musik, die Erklärungen und Geschichten dazu...

Peter Kreuz ist einer von drei Juroren beim FedEx Wettbewerb für KMUs, der gerade wieder an den Start gegangen ist. Kleine und mittelständische Unternehmen mit internationalen Ambitionen haben die Chance auf bis zu 20.000 Euro Fördergeld. Alles Infos zur Teilnahme und zum Wettbewerb gibt es hier:...

Kreatives Problemlösen in Organisationen - das funktioniert nicht mit einer "von oben" verordneten Kreativ-Kampagne. Sondern durch Abweichen von Routinen, kluges Infragestellen altgedienter Standards und ein Denken und Handeln jenseits des Anweisungshandbuchs. Bei der Good School in Hamburg nennt man das Orghacking! Am 20./ 21. November finden...