Begehrtes schafft Sog, Gewöhnliches braucht Druck

Peter Kreuz Vortragsredner

Begehrtes schafft Sog, Gewöhnliches braucht Druck

Auf diesen Vortrag habe ich mich schon lange gefreut: Ein Finanzdienstleister hatte auf dem Weingut Wilhelm Kern bei Waiblingen ausgewählte mittelständische Geschäftsführer aus Baden-Württemberg eingeladen. Viele davon Inhaber von Hidden Champions. Weshalb ich diese mittelständischen Unternehmen liebe? Weil sie es schaffen auf Kunden und Bewerber einen Sog auszuüben. Weil sie Marktschreier-Marketing nicht nötig haben. Weil sie ohne Schminke daherkommen, dafür aber mit Substanz und einer eigenen Geschichte. Es ist halt so: Begehrtes schafft Sog, Gewöhnliches braucht Druck.

Ähnliche Beiträge

Ideenreichtum fordern, Anpassung belohnen Alles redet heute von der Notwendigkeit, dass Mitarbeiter mit Initiative, Leidenschaft, Mut und ungewöhnlichen Ideen aus der lauen Durchschnittlichkei...
Wo alle gleich denken, denkt keiner sehr viel Bei meinem Vortrag in Tübingen habe ich über die Bedeutung von Menschen gesprochen, die sich nicht nahtlos in den Mainstream einpassen. Warum das so w...
Fintropolis Konferenz in Berlin Hier drehte sich alles um die Zukunft der Finanzbranche: Beim zweiten Tag der FINTROPOLIS Konferenz  durfte ich mit meiner Keynote den Auftakt überneh...


Cookies

Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. »Mehr Infos