Begehrtes schafft Sog, Gewöhnliches braucht Druck

Peter Kreuz Vortragsredner

Begehrtes schafft Sog, Gewöhnliches braucht Druck

Auf diesen Vortrag habe ich mich schon lange gefreut: Ein Finanzdienstleister hatte auf dem Weingut Wilhelm Kern bei Waiblingen ausgewählte mittelständische Geschäftsführer aus Baden-Württemberg eingeladen. Viele davon Inhaber von Hidden Champions. Weshalb ich diese mittelständischen Unternehmen liebe? Weil sie es schaffen auf Kunden und Bewerber einen Sog auszuüben. Weil sie Marktschreier-Marketing nicht nötig haben. Weil sie ohne Schminke daherkommen, dafür aber mit Substanz und einer eigenen Geschichte. Es ist halt so: Begehrtes schafft Sog, Gewöhnliches braucht Druck.

Ähnliche Beiträge

Eröffnungskeynote – HR Inside Summit 2019 in... Menschenführung im Industriezeitalter war eine übersichtliche Sache: Der Mitarbeiter als Produktionsfaktor, als ausführendes Paar Hände. Anweisung, Um...
Wie hoch ist der Verregelungsgrad? Sich diese Frage regelmäßig zu stellen, war mein Vorschlag an das Führungsteam im Anschluss an meinen Vortrag bei einem großen Hersteller für Industri...
Wo alle gleich denken, denkt keiner sehr viel Bei meinem Vortrag in Tübingen habe ich über die Bedeutung von Menschen gesprochen, die sich nicht nahtlos in den Mainstream einpassen. Warum das so w...


Cookies

Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. »Mehr Infos