Führung

Manchmal verschleißen Wörter durch übermäßigen Gebrauch und hören sich dann an wie Bremsbeläge nach 60.000 km aussehen. Es ist ja angesagt, „digital“, „agil“ und auch ein bisschen „disruptiv“ zu sein. Keine Vorstandsansprache ohne die Beschwörung dieser Dreifaltigkeit. Der Agilcoach darf dann für ein entstaubtes Arbeitsumfeld mit...

Die Vortragsanfrage per E-Mail war leider maximal unkonkret. Also fragten wir nach: Gibt es einen konkreten Termin? Was ist der Anlass? Welches Budget ist vorhanden? Wo soll das Ganze stattfinden? Antwort: „Das kann ich momentan nicht sagen … Weil, der Chef ist im Urlaub … Ich...

Beim CRM-Kongress in Gießen stand neben Themen wie Business Analytics, KI und Softwarelösungen das so wichtige Thema „Der Mensch in der Kundenbeziehung“ auf dem Programm. Kunden wollen, dass ihre Bedürfnisse verstanden werden und zwar immer wieder aufs Neue und der aktuellen Situation angepasst. Auf der Anbieterseite...

Wenn es darum geht, alte Zöpfe abzuschneiden, Überflüssiges wegzulassen oder Prozesse vom Kopf auf die Füße zu stellen, damit sie endlich funktionieren, gibt es eine unverzichtbare Voraussetzung: Wir müssen erstmal überhaupt ERKENNEN, was nicht gut ist. Was vielleicht total bescheuert ist. Oder totaaal langweilig. Wir nutzen...

Peter hatte neulich eine fast schon schockierende Begegnung. Am Rande der The-Next-Web-Konferenz in Amsterdam kam er mit einem in den Niederladen extrem erfolgreichen Berater ins Gespräch, der darauf spezialisiert ist, Organisationen zu unterstützen, effizienter zusammenzuarbeiten und das Silodenken abzubauen. Ein Riesenthema und eines, das nach unserer...

Wir konnten ja gut verstehen, dass die beiden Kinder unserer Bekannten nicht bei uns (aus ihrer Perspektive öden und steinalten) Erwachsenen mit am Tisch sitzen wollten. Wir waren ja auch schließlich von ihren Eltern zum Abendessen eingeladen worden und nicht von ihnen. Fair! Nur: Zwar aßen...

Zwar ist Veränderung nicht schlimm, weder für Manager noch für Mitarbeiter, aber keiner will verändert werden. Hinter dem weit verbreiteten Bammel vor der Digitalisierung steckt die Angst, zu Veränderungen gezwungen zu werden - vom Markt, von den Kunden, von der Konkurrenz, von Technologien. Was eben nicht...