Querdenken

Hier sind die zehn beliebtesten Blogbeiträge der letzten 12 Monate: 1. DIE KUNST, ÄPFEL ZU KAUFEN Zwei Mitarbeiter bekommen die Aufgabe Äpfel zu kaufen. Sonst nichts. Was folgt ist ein Lehrstück, wie ein Hauch Initiative, Kreativität und Engagement die Welt eines Unterschieds macht. Mehr →   2. BEZIEHUNGEN ENDEN...

Neulich sahen wir einen Rednerkollegen auf der Bühne. Sein Vortrag war perfekt ausgearbeitet. Seine Aussprache war wohlartikuliert. Die Pausen waren präzise gesetzt. Da stimmte einfach alles. Ja, der ganze Auftritt von vorne bis hinten, die Kleidung, die Haltung, die Körpersprache. Besser geht’s eigentlich nicht. Wir...

Nein, wir sind keine Fernsehkochshow-Fans. Wir haben ja nicht mal einen Fernseher. Aber immer mal wieder, wenn wir unterwegs sind und im Hotel übernachten, stolpern wir beim Zappen über irgendeine Kochshow. So wie neulich. Und anstatt uns über das vor unseren Augen zelebrierte Forellenfilet-im-Crêpemantel-an-Pastinaken-Kartoffeln zu freuen,...

„Kenn ich alles, kann ich alles, weiß ich alles, ist doch nichts Neues, habe ich doch alles schon x-mal gemacht, musst du mir nicht erzählen …“ Wir wetten, ihr kennt diese Typen auch! Diese durch nichts zu beeindruckenden, über den Dingen schwebenden Weisen, die schon alles...

Wenn ihr einen Lebenslauf schreibt, um einen Job zu bekommen: Was schreibt ihr rein? Eure Erfolge oder eure Misserfolge? Die Jobs, die ihr bekommen habt, oder die Jobs, für die ihr Absagen kassiert habt? Die guten Zeugnisse und Lobreden oder die Beschwerden und den Tadel? Was...

Eines Morgens kam George Dantzig zu spät zur Statistik-Vorlesung. Er studierte Mathematik an der Universität von Kalifornien in Berkeley. An der Tafel sah er zwei Aufgaben, die der Professor dort notiert hatte. Er hielt sie für die Hausaufgaben. Doch noch während er sie abschrieb, stöhnte...

„Ja! Aber …“ – In unseren Vortragsveranstaltungen begegnen wir sehr häufig unglaublich engagierten Menschen, die beruflich wie privat gerne Dinge vorantreiben und verändern würden – die aber spüren, dass sie an Grenzen stoßen. Was wir dann oft hören, sind Aussagen wie: „Ja, ich würde gerne was verändern...