Ideenreichtum fordern, Anpassung belohnen

Peter Kreuz hält Vortrag auf CRM Kongress

Ideenreichtum fordern, Anpassung belohnen

Alles redet heute von der Notwendigkeit, dass Mitarbeiter mit Initiative, Leidenschaft, Mut und ungewöhnlichen Ideen aus der lauen Durchschnittlichkeit ausbrechen und für die Kunden echte Wow-Erlebnisse schaffen.

Das bleibt so lange ein Wunschtraum, wie die innerbetriebliche Realität mit ihren Strukturen, Prozessen und Mechanismen immer noch maximale konsensuelle Unauffälligkeit befördert. Gelebter Irrsinn zum Quadrat ist, dass viele Unternehmen Ideenreichtum von den Mitarbeitern fordern, tatsächlich aber Anpassung belohnen. Bringt uns das etwa beim Kunden weiter? Fakt ist, dass sich der knallharte Wettbewerb nicht mit lauen Mainstream-Ideen gewinnen lässt.

Mein Vortrag beim CRM-Kongress in Gießen – am 18. & 19. Oktober – ist deshalb auch eine Anstiftung und ein Mutmacher: Hört auf, euch anzubiedern! Sprengt Denkgrenzen! Wagt Experimente! Analysiert Misserfolge – und beginnt wieder und wieder!



Cookies

Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. »Mehr Infos