Was Lego mit einem spanischen Eroberer und Ihrer Zukunft zu tun hat

Lego Knudstorp - Capital Kolumne

Was Lego mit einem spanischen Eroberer und Ihrer Zukunft zu tun hat

In vielen Unternehmen liegt das Augenmerk darauf, bestehende Märkte optimal auszuschöpfen. Neue Quellen für Wachstum und Gewinn zu erschließen, kommt erst an zweiter oder sogar dritter Stelle. Kurzfristig sieht das meistens gut aus. Aber nachhaltig ist diese Strategie nicht. Ganz anders und nachweislich erfolgreich ist die Methode des Lego-Retters Knudstorp.

Lernen von Cortés und Knudstorp

Doch dafür gibt es eine Lösung, die so brachial wie schlau ist … Was diese Lösung mit dem spanischen Eroberer Hernán Cortés, unsere Kochrezeptsammlung und Lego zu tun hat, das erzählt Anja in ihrer neuen Capital Kolumne.

Ähnliche Beiträge

44 Mega Hits der Bremser Das ist ein uraltes Lied. "Die Zeiten ändern sich und auch wir müssen uns verändern." … Ja, ja, schon klar! Keine Führungskräftetagung, kein Mitarbeit...
77 Zitate für Andersdenker – Unser neues Zit... Sie suchen ein knackiges Zitat, um Ihre Präsentation aufzupeppen? Frischen Wind für Ihren Vortrag? Einen coolen Spruch fürs nächste Meeting? Dann werf...
Machtlos? Wir haben mehr Macht, als wir glauben „Mut ist die erste von allen menschlichen Qualitäten, weil er alle anderen garantiert.“ Das sagte Winston Churchill. Und weil er damit so recht hat...


Cookies

Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. »Mehr Infos