Org-Hackathon am 20./ 21. November in Hamburg

Keynote-Speaker Anja Förster bei den Orghack Days der Goodschool in Hamburg

Org-Hackathon am 20./ 21. November in Hamburg

Kreatives Problemlösen in Organisationen – das funktioniert nicht mit einer “von oben” verordneten Kreativ-Kampagne. Sondern durch Abweichen von Routinen, kluges Infragestellen altgedienter Standards und ein Denken und Handeln jenseits des Anweisungshandbuchs.

Bei der Good School in Hamburg nennt man das Orghacking! Am 20./ 21. November finden die Orghack Days statt – es geht darum, gemeinsam Organisations-Painpoints zu hacken, die unbedingt weg sollen.

Ich werde den Auftakt übernehmen und verabreiche per Impulsvortrag eine “Massage zur geistigen Beweglichkeit” und dann kann es losgehen. Freue mich drauf!

Ähnliche Beiträge

Salman Khan – Ein Mann revolutioniert das Le... Als die 13-jährige Nadja drohte, wegen ihrer Mathe-Note sitzenzubleiben, konnte ihr Onkel Salman nicht länger zusehen. Der 28-jährige Ingenieur und Co...
Robert Ehlert im Interview Robert Ehlert ist unternehmerischer Serientäter. Mit 17 gründete er ein Unternehmen im Bereich Umwelttechnik. Danach baute er eine Beratungs- und Trai...
CRM-Kongress 2018: Meine Meinung … Beim CRM-Kongress in Gießen stand neben Themen wie Business Analytics, KI und Softwarelösungen das so wichtige Thema „Der Mensch in der Kundenbeziehun...


Cookies

Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. »Mehr Infos