Wo alle gleich denken, denkt keiner sehr viel

Anja Förster Vortragsrednerin Innovation

Wo alle gleich denken, denkt keiner sehr viel

Bei meinem Vortrag in Tübingen habe ich über die Bedeutung von Menschen gesprochen, die sich nicht nahtlos in den Mainstream einpassen. Warum das so wichtig ist? Variantenreichtum, nicht Einheitlichkeit, ist die Grundlage für Erfolg. Damit das kein hohles Gerede bleibt, müssen Führungskräfte eine Ideendemokratie zulassen, die die offene Diskussion über abweichende Meinungen nicht als machtzersetzend scheut, sondern als zukunftsentscheidend sucht. Danke für einen tollen Abend und eine bereichernde Diskussion!

Frisches Denken für Ihre Tagung, Kundenevent oder Konferenz!

In ihren Vorträgen zeigen Anja Förster und Peter Kreuz, wie Führungskräfte und ihre Teams erfolgreich durch ein Umfeld der Digitalisierung, Disruption und Komplexität navigieren und sich fit für die Zukunft machen.

„Inspirierend, mitreißend und revolutionär – ein Vortrag der besonderen Art!“
Bayreuther Ökonomiekongress

Sie möchten Förster & Kreuz als Ihre Keynote-Speaker buchen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ähnliche Beiträge

Keyote beim Convenience Campus in Fulda Ein Mutmacher und ein Anstoss, in die Offensive zu gehen, war meine Abschlusskeynote beim MCS Convenience Campus in Fulda. Die Zukunft von Unternehmen...
Begehrtes schafft Sog, Gewöhnliches braucht Druck Auf diesen Vortrag habe ich mich schon lange gefreut: Ein Finanzdienstleister hatte auf dem Weingut Wilhelm Kern bei Waiblingen ausgewählte mittelstän...
Epic Fail Night: Fehlerkultur in München Diese Veranstaltung war spannend: Epic Fail Night – eine unternehmensinterne Auftaktveranstaltung für alle Mitarbeiter eines Technologie- und Servicea...


Cookies

Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. »Mehr Infos